Link verschicken   Drucken
 

Bohrpfähle

Bei nicht ausreichend tragfähigem Untergrund kann eine Gründung mittels Bohrpfählen erfolgen.  Hier werden die Lasten des Bauwerkes in tiefergelegene, tragfähigere Schichten abgetragen.

Bohrpfähle stellen wir als Kleinverpresspfähle (GEWI-Pfähle) mit einem maximalen Durchmesser von 250 mm oder als Großbohrpfähle mit einem Durchmesser von 400 bis 900 mm her.